Archiv der Kategorie: Allgemein

Zu Besuch bei KS-Racing am Nürburgring

Die Jahreshauptversammlung war beendet und wir machten uns auf den Weg in das Fahrerlager des Nürburgring.

Das Team von KS-Racing hatte uns zu den Test- und Einstellfahrten eingeladen und wir verbrachten einige Zeit in der Boxengasse des Nürburgrings und genossen den Klang der unterschiedlichen Young- und Oldtimern.

Vielen Dank an KS-Racing.

[Angebot] Renault Twingo 1 Initiale 1.2 16V

Renault Twingo 1 Initiale aus Dortmund
Baujahr 2004
1,2 16v mit 75 PS / 55 KW
Laufleistung 49500km
Flip-Flop Lack
Bodykit
Sportfahrwerk
4x Keskin KT4 Alufelgen und 4x Winterreifen auf LM-Felge
Sportauspuff

Atiwe Sportlenkrad
Elia Schaltknauf
Lederausstattung (Initiale)
Alpine Radio CD und Navigation

TÜV bis 5/2017

Preis: 3500 Euro

Das Fahrzeug ist kein Clubfahrzeug. Die Renault Freunde Ruhrgebiet haben nur angeboten das Fahrzeug auszustellen und dem Verkäufer beim privaten Verkauf zu helfen.

Kontakt: webmaster@renault-freunde-ruhrgebiet,de

Die Renault Freunde Ruhrgebiet leiten die Email’s an den Verkäufer weiter.

One Man’s Alpine Awakening

Die Geschichte eines Mannes und seiner Leidenschaft zur Marke Alpine.

Ein tolles Video mit großartigen Bilder und einer schönen Geschichte.

Quelle: https://www.youtube.com/channel/UCgyJPixJl95X1ut3E9K99KA

Ein Dankeschön an KS-Racing

KS-Racing hat uns ermöglicht unsere Internetadresse auf den Seitenschwellern des Renault 11 Rennwagen zu positionieren.

150326_ks-racing

Viel Dank an KS-Racing (https://www.facebook.com/pages/KS-Racing/204906489572758) und viel Erfolg bei der Youngtimer Trophy.

Die Weihnachtsfeier 2014

Am 07.12.2014 fand unsere alljährliche Weihnachtsfeier statt.

Der erste Treffpunkt war die Zeche Theresia in Witten, dort schauten wir uns die verschiedenen Gruben- und Feldbahnen an.

Nach einer kleinen Stärkung ging es mit der Grubenbahn zur Zeche Nachtigall und wir besuchten das Museum und die Ziegelbrennerei.

Das anschließende Highlight war der Besuch des Stollen auf dem Gelände der Zeche Nachtigall.

Die Führung war großartig und wir erfuhren viele Details über den Bergbau in unserer Region.

Der Besuch der Zeche nährte sich dem Ende und das Wetter schlug um, deshalb verließen wir das Museumsgelände mit der Grubenbahn und trafen uns beim Abendessen im Restaurant „Zur alten Tür“ in Witten.

Nach einem reichhaltigen Essen beendeten wir die Veranstaltung und freuen uns auf den Weihnachtsbaumverkauf (13.12.2014) auf dem Gelände von Auto Witzel in Bochum.